Mitteilung zum Umgang mit dem Coronavirus

Infolge der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus und weil die Ansteckungsketten zunehmend nicht mehr nachvollziehbar sind, sowie aufgrund der Fürsorgepflicht, treten folgende Bestimmungen für die Kirchengemeinden St. Michael Wüstensachsen, St. Michael Seiferts und St. Jakobus d. Ä. Reulbach mit den Filialgemeinden St. Georg und Valentin, Brand und St. Antonius, Dietges in Kraft: 


- Nach Anordnung des Bischofs Dr. Michael Gerber finden keine öffentlichen Eucharistiefeiern und weitere liturgische Feiern bis zum 3. April statt. Auf www.bistum-fulda.de sind alternative Möglichkeiten zu finden.


- Beerdigungen (ohne Eucharistiefeiern) finden weiterhin statt, wobei „die Vorgaben der zuständigen staatlichen und kommunalen Behörden“ eingehalten werden.


- Die Kirchen und Filialkirchen vor Ort bleiben für das persönliche Gebet geöffnet.


- Ab sofort bleiben die Pfarrbüros für den Besucherverkehr geschlossen.
Die Pfarrsekretärinnen stehen telefonisch und per E-Mail zu folgenden Zeiten für die Bestellung der Messmeinungen zur Verfügung:
    montags:          9:00 – 12:00 Uhr St. Michael Wüstensachsen, Tel. 06683 - 225
    dienstags:        9:00 – 11:00 Uhr St. Jakobus d. Ä. Reulbach, Tel. 06681 - 486
    mittwochs:        8:00 – 12:00 Uhr St. Michael Seiferts, Tel. 06681 - 224
                           15:00 – 18:00 Uhr St. Michael Wüstensachsen
    donnerstags:    8:00 – 12:00 Uhr St. Michael Seiferts
    donnerstags:    9:00 – 10:30 Uhr St. Jakobus d. Ä. Reulbach
    freitags:            9:00 – 11:00 Uhr St. Michael Wüstensachsen


- Jede Pfarrsekretärin nimmt während dieser Bürozeiten für alle 3 Kirchengemeinden sowie für die Filialen die Notfälle entgegen, wie z. B. die Bitte um Krankensalbung, Sterbefälle, etc.
Der Dienst an den Alten, Kranken und Sterbenden wird weiterhin fortgesetzt.


- „Individuelle Termine für wichtige Anliegen, die keinen zeitlichen Aufschub dulden und für die ein persönliches Erscheinen notwendig ist, erfolgen nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung und in der Regel außerhalb" des Pfarrbüros.


- Die Gratulationsbesuche anlässlich der runden und halbrunden Geburtstage, sowie Goldene Hochzeiten bleiben bis auf weiteres ausgesetzt. Der Pfarrer Dr. Heinrich Maicher feiert jeden Tag eine hl. Messe unter Ausschluss der Öffentlichkeit. In dieser Feier wird er für die Anliegen der Kirchengemeinden und für alle, die am jeweiligen Tag einen Geburtstag oder ein Jubiläum begehen, fürbittend beten.


- Es finden keine Gruppenstunden statt (Messdiener, Kisi-Klub-Treffen, Erstkommunionkatechesen).
- Es findet keine Ostereieraktion und kein Klappern an den Kartagen statt.


Das Bistum Fulda hat eine Hotline eingerichtet, die ausführlich Informationen und Auskünfte zum Thema "Coronavirus und Auswirkungen auf die Kirche" gibt. Die Hotline 0661 / 87 888 ist von Montag, 16. März 2020 bis Freitag, dem 20. März 2020 von 8.00 bis 17.00 geschaltet. Anfragen sind auch per E-Mail über corona-hotline@bistum-fulda.de<mailto:corona-hotline@bistum-fulda.de> möglich. Wir bitten Sie, Quarantänefälle über diese E-Mail unverzüglich zu melden.


katholische-kirche-wüstensachsen.de

sankt-michael-wüstensachsen@pfarrei.bistum-fulda.de


katholische-kirche-seiferts.de
sankt-michael-seiferts@pfarrei.bistum-fulda.de


katholische-kirche-reulbach.de
sankt-jakobus-reulbach@pfarrei.bistum-fulda.de

Katholische Kirchengemeinde

St. Michael • Seiferts


Pfarrbüro:
St. Johannes der Täufer


 



Brunnenstr. 4

36115 Hilders-Batten

Telefon: 06681 / 224


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten



mittwochs 08.00 - 12.00 Uhr
donnerstags 08.00 - 12.00 Uhr


Karte
 


© St. Michael, Seiferts

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Michael • Seiferts


Pfarrbüro:
St. Johannes der Täufer
Batten 4
36115 Hilders-Batten



Telefon:

06681/224



© St. Michael, Seiferts